HMO® Die heilmagnetische Ordnungstherapie

Bei der heilmagnetischen Ordnungstherapie handelt es sich um, eine Therapie mit magnetischen Feldern.
Mit dem magnetischen Feld zwischen unseren Handflächen können wir die magnetischen Felder im eigenen, als auch im Organismus eines Klienten harmonisieren, wodurch Heilung geschieht. 
Wunderbar erklärt wird es, hier.

Anwendungsgebiete des Heilmagnetismus 

Der Heilmagnetismus beeinflusst im Grunde jede Erkrankung positiv. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass folgende Beschwerden gelindert werden können: 

  • bei einem allgemein geschwächten Immunsystem
  • bei Störungen des vegetativen Nervensystems
  • psychosomatische Störungen wie Migräne, Verdauungsprobleme, Hautprobleme, Allergien
  • bei konkreten Schmerzen an Gelenken, Rücken
  • bei psychischen Beschwerden wie Erschöpfungszustände/Burn-out, Mattheit, Niedergeschlagenheit,
  • bei allen Beschwerden die schulmedizinisch nicht begründet werden können
  • Impfausleitungen