Ein Kurs in Wundern

Meine tiefe innere Passions liegt in der Geistesforschung und wie sollte es anders sein 
auch, bin ich auf das Buch "Ein Kurs in Wundern" gestoßen.
Ein Kurs in Wundern begleitet mich erst ein paar Jahre.
 Interessant, wie sehr in dieser kurzen Zeit dieses Buch mir schon geholfen hat.
Gemeinsam mit meinem wundervollen Seelenpartner "Werner Stoye", wollen wir DICH begeistern, den Kurs in Wundern anzuwenden. Wir selber sind neugierig, wie es sich gestalten werden wird, denn alles ist gerade am Entstehen.
Wir können Dir noch gar nicht genau sagen, wie wir ihn Dir anbieten werden, doch fühlen wir, dass es sich zum richtigen Zeitpunkt zeigen wird.
Da wir beide sehr spontan sind und unserer innerlichen Führung folgen, kann es durchaus sein, dass wir einfach anfangen und vielleicht, dann schon MITTEN drin sind.


Unsere Motivation

Das wirkliche Wunder ist die Liebe und alles, was aus der Liebe kommt, ist ein Wunder.
Wunder sind natürlich und dich erkennen zu lassen, dass DU eins bist, ist uns ein Herzensanliegen. 

Nichts Wirkliches kann bedroht werden.

Nichts Unwirkliches existiert.

Hierin liegt der Frieden Gottes.

Unsere Vision

Dein Leben mit der Liebe zu bereichern und dich ein Stück deines Weges freudvoll, leicht und manchmal magisch zu begleiten, denn du bist nicht der Gedanke, nicht der Körper...du bist sooo viel mehr.

Bereit, endlich zu sehen?

Wir glauben, mit den Augen zu sehen und glauben, dass zu sehen, was wir mit den Augen sehen, wahr ist.
Es sind selbstgemachte Bilder, Dramen und Geschichten, die wir uns erzählen oder die uns erzählt worden.
Geben wir Sie heute auf.
Frieden, inneren Frieden kann nur entstehen, wenn wir erwachen.
Erwachen bedeutet bewusst werden, was wir denken, wer denkt da in mir, wer bin ich, was bin ich, lasse ich denken? Oder kann ich sicher sein, dass was ich denke wirklich wahr ist?
Solange wir in gut und schlecht denken, denken wir getrennt von uns.
Gott ist in allem was ich sehe, weil Gott in meinem Geiste ist.



Manchmal ganz schön schwer zu verstehen:-)
, Nicht wahr? Uns geht es genauso und wir sind immer noch am Anfang.
Unsere Gedanken erzählen uns unglaubliche Geschichten, Dramen und wir glauben, vieles, was uns da erzählt wird. Doch ist es wirklich wahr?
Sich üben Gedanken weniger Gehör zu geben und in der Liebe zu bleiben ist herausfordernd, vor allem, wenn wir in Situationen stecken, wo wir Recht behalten wollen.
Doch Recht ist oft gleich unglücklich, dann doch lieber glücklich und im Unrecht.
Innerliche Widerstände machen sich breit!
Alles ist Energie und jeder Gedanke ist Energie, wofür wende ich meine kostbare Energie an.
Für die Liebe und den Frieden? 
Womit fühlst du dich wohl oder besser?
Erlösen wir uns von Schuld und erlösen wir die anderen lieben Wesen von Schuld, denn alles hat im Geiste begonnen und die Erkenntnis, die wir machen werden ist, dass wir Geistwesen sind.
Magie geschieht, wenn wir erkennen, dass wir das Licht Gottes sind.
Damit ist hinsehen und übergeben eine wundervolle Möglichkeit.